WMO Radar

Rotterdam

Bürger gemeinsam für einen starken Stadtteil! Das ist das Motto, mit dem die Stiftung für Sozialdienstleistungen „WMO Radar“ eine Reihe von Nachbarschaftshäusern (Huizen van de Wijk) betreibt, in denen Stadtteilbewohner einander treffen, miteinander lernen und gemeinsam an Aktivitäten teilnehmen können. TG Lining erhielt den Auftrag, den Standort Kipstraat in Rotterdam Centrum für Menschen mit einer Sehbehinderung zugänglicher zu machen.

 

Projekt: Wijkgebouw stadsdriehoek

Produkt: TGGL-schmal

Untergrund: Fliese

Auftraggeber: Stichting WMO Radar

Ort: Rotterdam

(Kipstraat 37, 3011 RS)

Jahr: 2015