Klangfliese zur Einstiegs-
markierung

MTB-02/MTB-07

Mit Aluminium-Klangsteinen von TG Lining können Personen mit einer Sehbehinderung besser den Einstiegspunkt an Bus- oder Straßenbahnhaltestellen finden. Es versteht sich von selbst, dass Einstiegsmarkierungen immer mit Leitstreifen kombiniert werden, damit sie leicht auffindbar sind. Indem Passagiere den Leitstreifen folgen, gelangen sie bis zur Einstiegsmarkierung.

Klangsteine haben darüber hinaus auch eine informative Funktion, da ihre Oberfläche ein Profil aus Punkten aufweist und der Resonanzkörper einen im Vergleich zum umgebenden Pflaster einen anderen Klang erzeugt. Deshalb sind sie auch für Personen mit eingeschränktem Tastsinn besonders gut wahrnehmbar. Eine spezielle Vorbehandlung macht die Klangsteine korrosionsbeständig und verleiht ihnen eine griffige Oberfläche. Dickere Klangsteine sind für die Verlegung im Sandbett lieferbar, für die Verlegung im Zementbett gibt es eine dünnere Ausführung.

 

Modell: TGMTB-02 (Verlegung im Zementbett) oder TGMTB-07 (Verlegung im Sandbett)
Maße: 30 x 30 x 2 cm (MTB-02) und 30 x 30 x 6,5 cm (MTB-07)
Material: Aluminium, gestrahlt und eloxiert
Farbe: Silber (mattiert)
Profil: 16 x Punktprofil mit 4 Punkten im Rautenmuster

USP's

  • Robust
  • Korrosionsbeständig
  • Verschleißfest
  • Hoher Kontrastwert
  • Auch akustisch wahrnehmbar